9/11 Kids – Das veränderte Amerika

Es ist der 11. September 2001. George W. Bush liest gemeinsam mit den SchülerInnen in einer Grundschule in Florida ein Buch. Die meisten von ihnen sind Afroamerikaner oder Hispanoamerikaner. Mitten in der Stunde erreicht ihn die Nachricht des Terroranschlags. Die Bilder gehen um die Welt. Was ist aus den SchülerInnen im Kontext von Rassismus und „Black Lives Matter“ 20 Jahre danach geworden?


9/11 Kids – Das veränderte Amerika

Test englisch

Regie: Elizabeth St. Philip
Kamera: Chris Romeike
Montage: Greg West
Creative Producer: Tuan Lam, Julia Krampe, Lea-Marie-Körner
Produktionsleitung: Krystal Di Marca, Cory-Michael Walker
Herstellungsleitung: Betty Orr, Kathrin Isberner
Redaktion: Christiane Hinz, Jutta Krug (WDR/ARTE)
Produzent: Christian Beetz, Steve Gamester, Elizabeth St. Philip

Koproduktion

Kooperation

Förderer