„Ein Apartment in Berlin“ in Köln und Bochum

Heute Abend, am 29. Januar, präsentieren Regisseurin Alice Agneskirchner und Producerin Kerstin Meyer-Beetz beim 16. Kölner Dokumentarfilmfestival „Ein Apartment in […]


„Ein Apartment in Berlin“ in Köln und Bochum

Heute Abend, am 29. Januar, präsentieren Regisseurin Alice Agneskirchner und Producerin Kerstin Meyer-Beetz beim 16. Kölner Dokumentarfilmfestival „Ein Apartment in Berlin“. Ab 19 Uhr gibt es im Rahmen der Werkstattgespräche an der Kunsthochschule für Medien Köln die Möglichkeit, den Film zu sehen und gemeinsam ins Gespräch zu kommen.
Am Donnerstag, 30. Januar 2014 gibt es um 19 Uhr dann auch nochmal die Gelegenheit in Bochum, Kino Endstation.
In der Dokumentation setzen sich drei junge Israelis mit ihrer und der gemeinsamen deutsch-jüdischen Geschichte auseinander. Die Stadt Berlin steht dabei im Zentrum – sowohl in der Vergangenheit, als auch ihrer Gegenwart.