Khalo Matabane nominiert von der Deutschen Akademie für Fernsehen

Die Deutsche Akademie für Fernsehen nominiert Regisseur Khalo Matabane für seine Leistung im Film ‚Madiba – Das Vermächtnis des Nelson […]


Khalo Matabane nominiert von der Deutschen Akademie für Fernsehen

Die Deutsche Akademie für Fernsehen nominiert Regisseur Khalo Matabane für seine Leistung im Film ‚Madiba – Das Vermächtnis des Nelson Mandela’. Khalo Matabane ist mehrfach preisgekrönter Regisseur, zu seinen Arbeiten zählen neben Dokumentarfilmen und Drama-Serien auch Kampagnen und Werbespots. In ‚Madiba’ erschuff Matabane ein facettenreiches Bild des lebenden Mythos „Nelson Mandela“ – provokativ, überraschend, anregend.

Seit 2013 verleiht die Deutsche Akademie für Fernsehen jährlich Auszeichnungen für herausragende Leistungen in allen Gewerken der Fernsehproduktion. Derzeit gehören ihr ca. 600 Fernsehschaffende aller Gewerke an. Am 29.09.2014 werden die Gewinner im FILMFORUM im Museum Ludwig bekanntgegeben.