„Nelson Mandela: the myth & me“ bei Human Rights Watch

Wir freuen uns sehr, dass unsere Dokumentation „Nelson Mandela: the myth & me“ beim Human Rights Watch Film Festival in London […]


„Nelson Mandela: the myth & me“ bei Human Rights Watch

Wir freuen uns sehr, dass unsere Dokumentation „Nelson Mandela: the myth & me“ beim Human Rights Watch Film Festival in London zwei Mal gezeigt wird. Die Screenings finden am Freitag, den 21.März um 18:30 im Ritzy und am Samstag, den 22. März um 16:00 Uhr im Curzon Soho statt. Der Regisseur Khalo Matabane erschafft ein facettenreiches Bild des lebenden Mythos Nelson Mandela und untersucht mögliche Interpretationen für Mandelas Botschaft von Freiheit, Vergebung und Versöhnung.
Human Rights Watch ist ein führendes internationales Filmfestival mit dem Ziel, Menschenrechte zu verteidigen und zu beschützen. Es wird in verschieden Städten veranstaltet, unter anderem in London und New York.