„Wagnerwahn“ beim Montreal World Film Festival als „Bester Dokumentarfilm“ ausgezeichnet

Aus unsere Reihe DIE KULTURAKTE (Heinrich Kleist, Ludwig van Beethoven, Zarah Leander, Paolo Pasolini) wurde „Wagnerwahn“ beim 37. World Film […]


„Wagnerwahn“ beim Montreal World Film Festival als „Bester Dokumentarfilm“ ausgezeichnet

Aus unsere Reihe DIE KULTURAKTE (Heinrich Kleist, Ludwig van Beethoven, Zarah Leander, Paolo Pasolini) wurde „Wagnerwahn“ beim 37. World Film Festival in Montreal mit dem Publikumspreis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet. In der 90-minütigen Kulturakte erzählt Regisseur Ralf Pleger temporeich Richard Wagners Leben mit aufwändig gestalteten Spielszenen (Samuel Finzi und Pegah Ferydoni in den Hauptrollen), Animationen und Interviews mit führenden Wagner-Experten im CSI-Stil. „Wagnerwahn“ ist ein crossmediales Projekt, zu dem das interaktive Buch (App) „Wagnerwahn“ und die Graphic Novel (Print) „Wagner“ gehören.
Das Montreal World Film Festival ist eines der ältesten Festivals in Kanada und von der FIAPF als A-Festival akkreditiert.