WAGNERWAHN zieht Bilanz

Die crossmediale Produktion „Wagnerwahn“ schaut auf zwei aufregende Wochen zurück: Hinter uns liegt eine erfolgreiche Premierentour durch München, Leipzig, Berlin […]


WAGNERWAHN zieht Bilanz

Die crossmediale Produktion „Wagnerwahn“ schaut auf zwei aufregende Wochen zurück: Hinter uns liegt eine erfolgreiche Premierentour durch München, Leipzig, Berlin und Bayreuth, wo wir sowohl den Kulturkrimi „Wagnerwahn“ als auch das interaktive Buch (App) einem breiten Publikum präsentiert haben. Der nächste Termin ist die Classical:Next in Wien am 30. Mai 2013.

Seit Richard Wagners 200. Geburtstag am 22. Mai ist die App im App Store für iPads und iPhones erhältlich und hält sich seitdem auf Platz 1 der meistverkauften Apps in der Kategorie Bücher. Wir freuen uns über so viel Zuspruch für dieses neue Format!

Die TV-Ausstrahlungen des Films „Wagnerwahn“ am 22. Mai auf ARTE und am 26. Mai im Schweizer Fernsehen sind in der Presse auf große Zustimmung gestoßen: „Brillante Bilder, schnelle, harte Schnitte, raffiniertes Design. Fantastisch ist das alles, im wahrsten Sinne des Wortes“, schrieb beispielsweise das Hamburger Abendblatt. Wer den Film bisher verpasst hat, hat am 29. Mai die nächste Chance: Um 22:00 wird Wagnerwahn im SWR ausgestrahlt.