Zwei Produktionen bei „What’s the Buzz of the Year?“ beim WCSFP

Gleich zwei unserer Produktionen sind in der Session „What’s the Buzz of the Year?“ des diesjährigen World Congress of Science […]


Zwei Produktionen bei „What’s the Buzz of the Year?“ beim WCSFP

Gleich zwei unserer Produktionen sind in der Session „What’s the Buzz of the Year?“ des diesjährigen World Congress of Science and Factual Producers vertreten: Das crossmediale Projekt „#uploading_holocaust“ und der Dokumentarfilm „Auf der Spur neuer Arten“. In der vielbeachteten Session werden die innovativsten TV-Produktionen des Jahres vorgestellt. Die Session findet am 6. Dezember 2016 um 9 Uhr auf dem WCSFP in Stockholm statt.

Die deutsch-israelische Koproduktion #uploading_holocaust der Regisseure Udi Nir und Sagi Bornstein ist der erste Dokumentarfilm, der zu 100% aus YouTube-Material besteht und den Umgang junger Israelis mit der Erinnerung an den Holocaust thematisiert. Das zugehörige Webprojekt www.uploading-holocaust.com richtet sich an deutschsprachige Jugendliche und fragt, wie sie sich eine zeitgemäße Erinnerungskultur vorstellen.

„Auf der Spur neuer Arten“ geht auf Entdeckungsreise zum unberührten Serra da Mocidade im Regenwald des Amazonas. Serra da Mocidade ist ein Gebirge im wilden Norden Brasiliens, das von einem riesigen undurchdringlichen Dschungel bewacht wird. Über 45 neue Tierarten wurden auf der Expedition bereits entdeckt.