Und sie spielten trotzdem

Das Spiel könnte nicht schlechter laufen! Die Fuß-ballnationalmannschaft liegt zur Halbzeitpause 0:3 im Rückstand und die eigenen Fans jubeln auch […]


Und sie spielten trotzdem

Das Spiel könnte nicht schlechter laufen! Die Fuß-ballnationalmannschaft liegt zur Halbzeitpause 0:3 im Rückstand und die eigenen Fans jubeln auch noch für die Gäste!

Verkehrte Welt am 25. Februar 1970 im Stadion von Tel Aviv: Der Gegner auf dem Platz war das Team von Borussia Mönchengladbach, mit Vogts, Laumen und Netzer – ausgerechnet eine deutsche Mannschaft. Nur 25 Jahre nach dem Holocaust und in Zeiten antisemitischen Terrors in Deutsch-land jubeln 20.000 israelische Fußballfans: „Viva Germania!“

Hennes Weisweiler geht zu seinem israelischen Trainerkollegen Emanuel Schaffer: „Eddy, soll ich die Mannschaft bitten, einen Gang zurückzuschal-ten?“ Schaffer lehnt strikt ab. Er wusste, hier fand gerade ein Fußballfest statt, das über die Stadi-ongrenzen und die 90 Minuten hinaus Bedeutung haben wird.

Buch&Regie: Arno Trümper
Produktionsleitung: Sebastian Johannsen
Producer: Nadine Neumann
Produzent: Reinhardt Beetz

Koproduktion

WDR_LOGO NDR_LOGO BR_LOGO

Förderer

nordmedia