‚Die Hälfte der Welt gehört uns‘ eröffnet Frankfurter Buchmesse – 11. Oktober 2018

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16.00 – 16.30 Uhr Zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht diskutieren Regisseurin und Drehbuchautorin Annette Baumeister, Hauptdarstellerin […]

News

  • - DIE HÄLFTE DER WELT GEHÖRT UNS - Premiere auf dem Filmfest Hamburg

    Am 2. Oktober 2018 auf dem Filmfest Hamburg feiert das Doku-Drama ‚Die Hälfte der Welt gehört uns – Als Frauen [...]

    Am 2. Oktober 2018 auf dem Filmfest Hamburg feiert das Doku-Drama 'Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften' von Annette Baumeister seine Weltpremiere. Bestenfalls werden sie ignoriert und verspottet, schlimmstenfalls eingesperrt und gefoltert. Beirren lassen sie sich davon jedoch nicht, zu groß ist ihr Wille. Marie Juchacz (Paula Hans), Emmeline Pankhurst (Esther Schweins), Anita Augspurg (Johanna Gastdorf) und Marguerite Durand (Jeanette Hain) widmen ihr Leben der Politik. Sie wollen nicht länger ohne Rechte sein. Sie wollen nicht länger Menschen zweiter Klasse sein. Sie wollen die Welt mitgestalten. Sie wollen frei sein. Und der Schlüssel dazu ist das Wahlrecht für Frauen.



‚Die Hälfte der Welt gehört uns‘ eröffnet Frankfurter Buchmesse – 11. Oktober 2018

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16.00 – 16.30 Uhr
Zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht diskutieren Regisseurin und Drehbuchautorin Annette Baumeister, Hauptdarstellerin Esther Schweins als Emmeline Pankhurst in ‚Die Hälfte der Welt gehört uns‘ und Autorin Maradith Haaf. Darüber, warum es auch heute noch wichtig ist, für das scheinbar Selbstverständliche und für eine gerechte Gesellschaft zu kämpfen. Moderation: Gitta Severloh (hr)

  • Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

    ARTE Erstausstrahlung
    13. November 2018 um 20:15 Uhr

  • Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

    ARD
    26. November 2018 um 23:30 Uhr